Aktuelles
Aktuelles
SICHTESTRICHE
SICHTESTRICHE  

 

 

 

SICHTESTRICHE

 

 

 

SICHTESTRICHE IM BETONCHARAKTER

 

 

 

Seit über 65 Jahren verlegen wir im Großraum Düsseldorf/Köln Estriche und  Bodenbeläge. Waren früher die Estriche reine Unterlagsböden für Bodenbeläge oder anspruchslose Nutzböden, sind daneben heute Estriche in spezieller Güte und mit Design-Oberflächen gefragt. Wir beschäftigen uns seit über 15 Jahren bereits mit diesen hippigen Böden und haben im Verlaufe der Zeit einen großen Erfahrungsschatz  zu- sammengetragen.

 

Sichtestriche im Betoncharakter ergänzen hervorragend die moderne Architektur und entsprechen voll dem Zeitgeist.  Auch für Altbausanierungen  sind diese Ausführungsarten äußerst reizvoll und begehrt.

 

Sichtestriche erfordern besondere Festigkeitsklassen mit weniger Oberflächenverschleiß  gegenüber Estrichen im normalen Wohnungsbau. Dafür sind dann geänderte Rezepturen erforderlich.

 

Es gibt heute viele Varianten von Sichtestrichen mit unterschiedlichen Werkstoffen und Zusätzen.

Die Materialien für unsere Sichtestriche  sind keine industriell gefertigten Mischungen sondern werden auf den Baustellen individuell  aus Halbfertigprodukten zusammenge- stellt . Das Ergebnis sind dann Unikate die von der Optikt untereinander nicht ver- gleichbar sind.  Hier ist Fachwissen zwingend erforderlich.

   

Wir kennen die Unterschiede der gängigen Estricharten,  Beschichtungen und Eigenarten der Werkstoffe. Dieses Wissen ist in die Herstellung der Sichtestriche  MAGOTEX und MAGOPLAN eingeflossen.

 

Sichtestriche als Sonderkonstruktionen, z.B. mit Weißzement oder Schleifen mit Diamant- werkzeugen sind im Rahmen des Machbaren möglich.

 

Das Herstellen unserer Sichtestriche erfordert die richtige Auswahl bewährter Halbfertig- produkte.  Mit Erfahrung, handwerklichem Geschick, professioneller Arbeitsweise  und einem Schuß Creaktivität entstehen dann unsere Böden.

             

Das fertige Endprodukt sind dann bei uns aussergewöhnliche Böden mit eigenwilliger Optik und hervorragenden Gebrauchseigenschaften, langlebig und pflegeleicht.

 

Diese Mischungen werden in Anlehnung an die gültigen Normen DIN 18560 und EN 13813 nebst technischen Erweiterungen hergestellt.

 

Die optische Beurteilung der Oberflächen unterliegt keinem Normenschema. Allein die jeweilige persönliche visuelle Wahrnehmung ist entscheidend. Die jedem Angebot und Auftrag beigefügten "Hinweise für Sichtestriche MAGOTEX"  bzw. " Hinweise für mineralische Beschichtungen MAGOPLAN"  werden immer Vertragsbestandteil.

 

Die Oberflächen sind lebendig und sollen ja nicht wie ein gestrichener Kellerboden  aussehen.

 

 

Erst nach  längerer Ingebrauchnahme der Flächen mit den dann üblichen Nutzungsspuren, Pflege mit rückfettenden Pflegemitteln, u.U. feinen Rissen und in Verbindung mit unterschiedlichen Lichtverhältnissen entsteht eine besondere Oberflächenpatina und erzielt so den besonderen Charme.

                                                                                                                 

 

    

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MAGOTEX Sichtestrich

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.